• Die Lebenden reparieren

  • Empfehlungen

    Altersempfehlung: ab 9. Klasse

    Fächer: Ethik, Sozialkunde, Psychologie, Philosophie, Medienkunde, Deutsch, Französisch

    Themen: Hoffnung, Verzweiflung, Tod/Sterben, Trauer, Familie, Medizin, Gesundheitssystem, Ethik, Organspende

  • Filminformationen

    Dauer: 103 min

  • Inhalt

    Nach einem Autounfall landet der Teenager Simon mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma im Koma und wird, wie seine geschockten Eltern erfahren müssen, nur noch von Maschinen am Leben gehalten. Im entfernten Paris benötigt unterdessen die herzkranke Claire dringend ein Spenderorgan. Losgelöst von billiger Effekthascherei, illustriert die stark gespielte Romanadaption eindrücklich, dass Trauer und Hoffnung manchmal gar nicht weit auseinander liegen.

    Weiterführendes Material 2

    Hier finden sie weiterführendes Filmmaterial um den Film mit ihrer Klasse oder ihrer Gruppe vor- oder nachzubereiten:

    Weiterführende Links 1

    Hier finden sie weiterführendes Filmmaterial um den Film mit ihrer Klasse oder ihrer Gruppe vor- oder nachzubereiten:

    Weitere Aktionen